Die Jury

Helmie Stil

(NL)

Helmie Stil ist eine preisgekrönte Filmemacherin aus den Niederlanden mit einer besonderen Leidenschaft für die Kombination von Lyrik und Film. Nach ihrem Abschluss an der Utrecht School of Arts recherchiert, inszeniert und produziert sie seit 2006 ihre eigenen Filme. Ihre Dokumentationen und Filmgedichte wurden im nationalen Fernsehen und auf internationalen Filmfestivals gezeigt und ausgezeichnet. 2018 gewann sie den Weimarer Poetryfilmpreis. Sie ist die Regisseurin und Gründerin von Poetrycinema und arbeitet mit Organisationen wie der Poetry Society in London und Motionpoems (USA) zusammen.

Kathrin Tillmanns

(DÜSSELDORF)

Kathrin Tillmanns studierte nach einer Ausbildung im Fotografenhandwerk Visuelle Kommunikation an der Hochschule Düsseldorf und Medien- und Kulturwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2015 ist sie wissenschaftlich-künstlerische Mitarbeiterin am institut bild.medien und Teil der Geschäftsführung. 2016 promovierte sie mit einer Arbeit über die Medienästhetik des Schattens. Kathrin Tillmanns stellt seit 2003 regelmäßig als Künstlerin aus und lehrt am Fachbereich Design im Bereich Interdisziplinäre Bildkonzepte und Digitale Illustration.

Jan Volker Röhnert

(BRAUNSCHWEIG)

Jan-Volker Röhnert, 1976 in Gera geboren, ist Literaturwissenschaftler, Essayist, Übersetzer, Autor von Reiseprosa und Lyriker, der u.a. mit dem Lyrikdebütpreis des LCB, einem Harald-Gerlach-Stipendium, dem Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis und dem Lyrikpreis der RAI Südtirol ausgezeichnet wurde. Er unterrichtet an der TU Braunschweig und lebt in Leipzig.