Programm Poetryfilmtage

Drehmoment

Die in Leipzig und Berlin lebende bildende Künstlerin und Filmemacherin Aline Helmcke setzt für ihre Animationen und Papierarbeiten regelmäßig Techniken des Schneidens, Reißens und Collagierens ein. Die Ausstellung »Drehmoment« zeigt eine Auswahl aktueller Werke.

Öffnungszeiten: 3.5.–30.8., Mo.–Sa., 10 –18 Uhr

LiteraturEtage, Marktstr. 2-4, Weimar

Sieh hier nach

Nominierte Filme 2024

Für den „9. Weimarer Poetryfilmpreis“ wurden 479 Kurzfilme aus 51 Ländern eingereicht. Die Programmkommission hat 12 Filme für den Wettbewerb nominiert.
Die Playlist wird vom 31. Mai bis zum 15. Juni aktiv sein.

Sieh hier nach

Lit.Collage 2024 – Festival Opening

Das Kurzfilmfestival Poetryfilmtage setzt in diesem Jahr mit „Lit.Collage“ einen besonderen Akzent. Das an das Filmfestival angeschlossene Collage- und Poesiefestival richtet sich an alle, die Spaß daran haben, mit Schnitt- und Montagetechniken zu experimentieren und sich mit anderen auszutauschen.

31. Mai 2024
Mon Ami, Weimar
Performance: 18 Uhr
Filmscreening LitCollage: 20:00 Uhr

Sieh hier nach

Neue Talente 2024

Das Programm zeigt Arbeiten, die im Rahmen von universitären Studiengängen entstanden sind, in denen das Genre des Poesiefilms zunehmend an Boden gewinnt und mit dem Zusammenspiel von Bild und Text experimentiert wird. Die Auswahl zeichnet sich durch die Frische und Neugier neuer Talente aus, die das Genre frei erforschen und sein Potenzial ausschöpfen.

Sieh hier nach

Deutschsprachige Poesiefilme

Die Auswahl deutschsprachiger Filme unterstreicht die Bedeutung, die der Poesiefilm im Genre des Kurzfilms erlangt hat, und stellt die Bandbreite vor, mit der zwischen Film und Lyrik experimentiert wird.

Sieh hier nach

Weltspiegel der Poesie

Das Team der Poetryfilmtage hat begleitend zu ihrem internationalen Wettbewerb aus den 479 Einsendungen für den diesjährigen Weimarer Poetryfilmpreis ein internationales und ein deutschsprachiges Kurzfilmprogramm zusammengestellt. Im „Weltspiegel der Poesie“ reist das Publikum in zumeist dokumentarischen Filmen um den Globus, um einen Blick auf den Zustand der Welt zu werfen.

Sieh hier nach

Stop Motion Werkstatt

Unerwartete Konstellationen, kühne Überlagerungen, spannungsvolle Verbindungen, all das ist Collage. Doch wie kommt es zu diesen Neukombinationen von gefundenen Materialien und in welche Richtung könnten sie sich weiterentwickeln? Im Workshop erarbeiteten wir verschiedene Collagen und überführten die stillen Einzelbilder über die Technik des Legetrick in die Bewegung.

Sieh hier nach

Textcollage-Werkstatt

Im Workshop haben wir uns dem Thema Poetry Slam nähern und eigene Ideen für Texte gefunden. Neben dem spielerischen Erkunden von Stilmitteln und Ausdrucksformen für die Bühne wurden wir eigene Texte und Text-Collagen verfasst – gemeinsam in der Gruppe oder individuell.

Sieh hier nach

Klangcollage-Werkstatt

In diesem Workshop tauchten wir ein in die Welt der Klangcollagen, indem wir verschiedene Fieldrecordings, Modular Synthesizer und Soundmodule verwendeten – und alles, was wir fanden, um Klang zu erzeugen.

Sieh hier nach

NEUIGKEITEN

03.05.24

Kopfhörerparty in ACC Galerie

Die Silent Party im ACC wird wieder stattfinden! Du entscheidest: Tanzen oder talken. Die Party steigt im Rahmen der Poetryfilmtage und der Lit.Collage, die sich ebenso wie unsere Ausstellung dem weiten künstlerischen Feld der Collage verschrieben haben — visuell, literarisch und akustisch.

Sa., 25.05.2024, 21:00
Eintritt: 10 Euro | erm. 7 Euro (Miete für Mehrkanal-Kopfhörer inklusive!)

Mehr erfahren

01.05.24

Meet the Jury!

Wir freuen uns, Ihnen die Mitglieder der Jury des 9. Weimarer Poesiefilmpreises vorzustellen!

Unsere internationale Jury besteht aus: Rike Bolte (Deutschland), Sarah Tremlett (Großbritannien) und Pierre Guiho (Frankreich). Um mehr über ihre Arbeit und ihren Werdegang zu erfahren, besuchen Sie unsere Seite Jury 2024.

27.03.24

April Werkstätten – Stop-Motion, Text und Klang-Collagen!

Dieses Jahr gibt es einige Veranstaltungen und ihr könnt ab dem 13. April mit unseren Collage-Workshops an unserem Festival teilnehmen! Wir laden euch ein, das Potenzial der Collage in verschiedenen Medien zu erforschen, Bildern, Text und Sound, und dabei eure Kreativität zu entfesseln.

13./14. April Stop-Motion-Werkstatt mit Franka Sachse

19. April Textcollage Werkstatt mit Bas Böttcher

26./27. April Klangcollage Werkstatt mit Kay Kalytta

Wir hoffen, Sie dort zu sehen! Save the dates 🤩.

Ausschreibung 2024

01.06.23

Ausschreibung 2023 – Earlybird bis 31.12.23!

Mit dem Weimarer Poetryfilmpreis zeichnen die Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. und ihre Partner jährlich Kurzfilme aus, die auf innovative Weise Gedicht und Bewegtbild miteinander verbinden.

Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit maximal drei Kurzfilmen. Die eingereichten Beiträge sollen nicht länger als 10:00 min dauern und seit 2020 produziert worden sein.

>>Informationen

Mehr