Programm

Wettbewerbsfilme

Das Auswahlkomitee hat 12 Filme für den “Weimar Poetry Film Award” nominiert. Die ausgewählten Werke erreichten uns aus Nepal, Großbritannien, Portugal, Mexiko, Österreich, Norwegen und Deutschland Die internationale Jury – bestehend aus der niederländischen Filmemacherin Anna Eijsbouts, der Kuratorin Nora Fleischer aus Leipzig und dem Autor Moritz Gause aus Berlin – wird die mit jeweils 1.200 Euro dotierten Hauptpreise für die beste Animation und das beste Video vergeben.

Sieh hier nach

Fokus Israel

Neue hebräische Dichtung in Deutschland
Lesung und Gespräch

Letters to Letters
Kurzfilmprogramm

Alan Bern & Sasha Lurje
Konzert mit jiddischen Liedern

„The Young Kadyas“
Filmvorführung & Diskussion

Sieh hier nach

Letters to letters

Eine poetische Bilderreise vom Hebräisch der Bibel zum heutigen Hebräisch

Sieh hier nach

Deutschsprachige Poesiefilme

Das Programm zeigt eine zusätzliche Auswahl deutschsprachiger Filme und unterstreicht die Bedeutung, die der Poesiefilm in der Kurzfilmwelt inzwischen gewonnen hat.

Sieh hier nach

Weltspiegel der Poesie

In unserem Programm „Weltspiegel der Poesie“ reisen wir in Sprüngen und Gegensätzen um den Globus, um etwas vom Zustand der Welt und ihrer Poesie einzufangen.

Sieh hier nach

„Der Gesang der Fliegen“

ein deutsch-kolumbianisches Poetryfilmprojekt

Ein in Weimar produziertes und durch unser Festival unterstütztes Animationsprojekt. Wir werden mit den Filmemacher*innen über den Film- und Produktionsprozess sprechen, welcher von dem gleichnamigen Buch der kolumbianischen Dichterin María Mercedes Carranza inspiriert wurde.Das Gespräch wird von Rike Bolte moderiert.

Sieh hier nach

Poetik und Widerstand der Südanden

Die Entscheidung, zu schweigen, bedeutet radikalen Widerstand, und es ist radikaler Widerstand, der zu diesen Filmen führt.

Sieh hier nach

The Art of Videohaiku

Video haikus are small-format poetry films in which the form of the haiku is visually interpreted and adapted. During a workshop with the filmmaker Ana María Vallejo, the genre was explored artistically and the participants produced its own films.

Sieh hier nach

Online Meetings

NEUIGKEITEN

16.09.2021

Trailer Time!

Nur noch weniger als eine Woche und dann starten die Poetryfilmtage.
Bis dahin haben wir einen Trailer für euch, damit ihr einen Einblick bekommt was euch erwartet.

Die Poetryfilmtage 2021 finden vom 23.09 bis zum 26.09 online, sowie vor Ort in Weimar statt. Die Filme werden bis zum 30.9 zur Verfügung stehen!.

13.09.2021

Programm jetzt online!

Unsere Programmübersicht ist da!

Poesiefilme aus der ganzen Welt, Musik, Workshops, Vorträge, Interviews, Begegnungen und die sechste Ausgabe unseres internationalen Wettbewerbs.

In der Übersicht findet Ihr alle Informationen zu den Veranstaltungen – Was, Wann und Wo!

Klickt hier um das Programm anzuschauen.

Tickets

07.09.2021

Tickets sind jetzt erhältlich!

Aufgepasst! Ab sofort läuft der Ticketverkauf für die Poetryfilmtage 2021. Hol dir jetzt dein Ticket für nur 8€. Klick hier!

Du erhältst Zugang zu den Online-Festival, dass 1 Woche ab dem 23. September auf unserer Website poetryfilmtage.de zu Verfügung stehen wird.

Mit dem Ticket kannst du alle Filme des Wettbewerbs inklusive der Sonderprogramme anschauen und hast Zugang zu ZOOM-Talks und Interviews.

Für mehr Informationen zu dem Programm schau doch mal bei unserem Newsletter vorbei.

16.08.2021

Gratulation an die Nominierten!

Vielen Dank für die 600 Einsendungen aus aller Welt! In der diesjährigen offiziellen Auswahl haben wir 12 Filme aus 7 verschiedenen Ländern! Die offizielle Auswahl des Wettbewerbs ist online und in Weimar während der Preisverleihung am 25. September zu sehen.

Mehr