16.09.2021

Trailer Time!

Nur noch weniger als eine Woche und dann starten die Poetryfilmtage.
Bis dahin haben wir einen Trailer für euch, damit ihr einen Einblick bekommt was euch erwartet.

Die Poetryfilmtage 2021 finden vom 23.09 bis zum 26.09 online, sowie vor Ort in Weimar statt. Die Filme werden bis zum 30.9 zur Verfügung stehen!.

13.09.2021

Programm jetzt online!

Unsere Programmübersicht ist da!

Poesiefilme aus der ganzen Welt, Musik, Workshops, Vorträge, Interviews, Begegnungen und die sechste Ausgabe unseres internationalen Wettbewerbs.

In der Übersicht findet Ihr alle Informationen zu den Veranstaltungen – Was, Wann und Wo!

Klickt hier um das Programm anzuschauen.

Tickets

07.09.2021

Tickets sind jetzt erhältlich!

Aufgepasst! Ab sofort läuft der Ticketverkauf für die Poetryfilmtage 2021. Hol dir jetzt dein Ticket für nur 8€. Klick hier!

Du erhältst Zugang zu den Online-Festival, dass 1 Woche ab dem 23. September auf unserer Website poetryfilmtage.de zu Verfügung stehen wird.

Mit dem Ticket kannst du alle Filme des Wettbewerbs inklusive der Sonderprogramme anschauen und hast Zugang zu ZOOM-Talks und Interviews.

Für mehr Informationen zu dem Programm schau doch mal bei unserem Newsletter vorbei.

16.08.2021

Gratulation an die Nominierten!

Vielen Dank für die 600 Einsendungen aus aller Welt! In der diesjährigen offiziellen Auswahl haben wir 12 Filme aus 7 verschiedenen Ländern! Die offizielle Auswahl des Wettbewerbs ist online und in Weimar während der Preisverleihung am 25. September zu sehen.

Wir suchen PraktikantIn

22.06.2021

Trete unserem Team bei

Praktikan*in in den Bereichen:
–> Organisation der Mediathek
–> Management von digitalen Filmdateien
–>Grafische Unterstützung bei Social Media Postings
–> Redaktion von Texten für Social Media
–> Mithilfe bei der Durchführung des Festivals

Voraussetzungen
: Kenntnisse in Illustrator und Premiere sowie gut Englisch- und Deutschkenntnisse.
Schick ein kurzes Motivationsschreiben und deinen Lebenslauf bis zum 05.07. an die Festivaladresse: info@poetryfilm.de
Mehr Infos

Call 2021 Deadline

18.05.2021

Auschreibung 2021 | Noch zwei Wochen!

Die Ausschreibung für den 6. Weimarer Poetryfilmpreis 2021 endet am 31. Mai

Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit maximal drei Kurzfilmen, in denen Film und Lyrik auf innovative Weise aufeinander bezogen werden. Die eingereichten Filme sollen nicht länger als 10:00 min und seit 2018 produziert worden sein. Mehr Infos hier

12.11.2020

Gruße von Susann Arnold. Gewinnerin beste Animation

Jurypreis Beste Animationsfilm: Notizen aus dem Unterbewusstsein

27.10.2020

Gruße von David Gaines. Gewinner bestes Video

26.10.2020

Poetryfilmtage küren ihre Hauptgewinner!

Die Gewinner des 5. Weimarer Poetryfilmpreises sind die Filme „fine China“ (Jurypreis Bester Realfilm) und „Notizen aus dem Unterbewusssein“ (Jurypreis Beste Animation). Über den Publikumspreis können die Zuschauer noch bis zum 12. November online abstimmen.

Die Jury des 5. Weimarer Poetryfilm-Preises, bestehend aus der niederländischen Filmemacherin Helmie Stil, der Fotografin Kathrin Tillmanns aus Düsseldorf sowie dem Literaturwissenschaftler und Dichter Jan Röhnert aus Braunschweig, wählte den US-amerikanischen Beitrag fine China (2020) zum Sieger des mit 1000 Euro dotierten Preises in der Kategorie „Bestes Video“. Regie führte der in der Nähe von Philadelphia (USA) lebende Dichter David Gaines @davegpoetry In der Kategorie „Beste Animation“ gewann der deutsche Beitrag „Subconscious Notes / Notizen aus dem Unterbewusstsein“ (2018) der in Leipzig lebenden Filmemacherin Susann Arnold den ebenfalls mit 1000 Euro dotierten Preis.

(Foto Susann Arnold: © Daša Geiger)

26.10.2020

Online Meeting mit Helmie Stil – VERSCHOBEN

Die Veranstaltung Zur Bauhaus-Lecture von Helmie Stil (mit Helmie Stil) muss krankheitsbedingt verschoben werden Genauere Informationen folgen in Kürze.

20.10.2020

Offizieller Trailer online!

Wir sind sehr stolz darauf, euch unseren super neuen #festivaltrailer 2020 präsentieren zu können! Anschauen, genießen und gerne teilen!

01.10.2020

Die nominierten Filme des 5. Weimarer Poetryfilmpreises

We proudly present 19 Countries full of poetry! Let´s travel around the globe

12.09.2020

Alarm #Videohaiku !!!!

Dieses Jahr erwartet euch ein ganz spezielles Sonderprogramm: In diesem zweitägigen Workshop werden wir Haikus audiovisuell interpretieren und damit direkt zum Festivalprogramm beitragen. Denn die Ergebnisse werden Ende Oktober im Rahmen des Festivals online gezeigt. Der Workshop ist eine Kooperation mit der ACC Galerie Weimar und findet am 25. und 26. September statt. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an kultur@acc-weimar.de.

11.09.2020

Der Anfang von etwas Neuem

Vor vier Jahren feierte der „Weimarer Poetryfilmpreis“ Premiere. Eingegliedert in das backup_festival, welches vom 18.–22. Mai stattfand wurde unter Beteiligung von Schriftstellern, Kuratoren, Filmemachern und Wissenschaftlern ein vielseitiges Programm zusammengestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Der Jury-Preis ging 2016 an den Beitrag „WHAT ABOUT THE LAW“ von Filmemacher Charles Badenhorst und der Film „STEEL AND AIR“ von Chris und Nick Libbey gewann den Publikums-Preis.

07.09.2020

Weniger als sieben Wochen

Nur noch weniger als sieben Wochen bis zum Start der aller ersten (online) Edition der Internationalen Thüringer Poetryfilmtage. Drei Wochen lang über 150 Poesiefilme schauen, dazu Workshops, Lectures, Interviews und Livestreams sowie eine internationale Preisvergabe – das alles wartet auf die Poesiefilm-Fans und Online-Besucher des neuen Festivals.

05.09.2020

Internationalen Thüringer Poetryfilmtage

Wir freuen uns sehr euch mitteilen zu können, dass aus dem „Weimarer Poetryfilmpreis“ ab diesem Jahr die „Internationalen Thüringer Poetryfilmtage“ werden. Unser Team plant schon fleißig an der Online-Edition des Festivals, welches vom 22.10 – 25.10.2020 stattfinden wird. Weitere Informationen folgen bald