Szene

Thüringen hat sich in den letzten Jahren zu einer interessanten Region für den Poesiefilm entwickelt. Und dies in mehrfacher Hinsicht:

Seit 2014 entstehen Jahr für Jahr an der Bauhaus Universität neue filmische Adaptionen von Lyrik.

Seit 2015 erscheint mit dem Poetryfilmkanal ein internationales Magazin.

Seit 2016 vergeben die Professur Multimediales Erzählen der Bauhaus Universität und die Literarische Gesellschaft Thüringen den „Weimarer Poetryfilmpreis“.

In Neudietendorf produziert das Klötzchenkino weltweit premierte Kurzfilme. Außerdem entstehen derzeit zwei große kollaborative Poetryfilme.

In Kürze informieren wir euch genauer über unsere Projekte.

Wildnis_kollage

Weiße Wildnis

Der ca. 15-minütige Kurzfilm „Weiße Wildnis“ (AT) ist ein animierter Experimentalfilm, der auf dem gleichnamigen lyrischen Text der Thüringer Lyrikerin Daniela Danz basiert und ihm künstlerisch antwortet. Die Entwicklung des Projekts geschieht in enger Zusammenarbeit zwischen sechs Filmemacherinnen aus Weimar und Leipzig und der Autorin Daniela Danz.

[für mehr Informationen Click auf dem Bild]